Schreibgruppen für Studierende

Schreibgruppe für Studierende

Topicbild

Besonders in der Abschlussphase des Studiums empfiehlt es sich, Arbeitsgemeinschaften mit Gleichgesinnten zu bilden. In einer Schreibgruppe können Sie sich regelmäßig über Ihr Schreibprojekt austauschen, sich bei Schreibkrisen gegenseitig unterstützen, sich Rückmeldung auf Textentwürfe holen und sich durch Absprachen einen verbindlichen Arbeitsrahmen schaffen.


Moderatorin: Maike Wiethoff

Die Schreibgruppe trifft sich alle zwei Wochen; ein Einstieg ist jederzeit möglich.
Wer Interesse an dieser Schreibgruppe oder Fragen zum Ablauf hat, kann sich bei Maike Wiethoff melden.



Kreative Schreibgruppe „Writing Buddies“

Im Studienalltag gehen Muße und Spaß am Schreiben oft verloren. Stress, Klausuren, Hausarbeiten, Arbeit, etc. lassen kaum Zeit und Raum für Kreatives. In der kreativen Schreibgruppe haben sich Studierende eigenverantwortlich zusammengeschlossen, mit dem Ziel das kreative Schreiben bewusster im Alltag zu verankern.
Wir treffen uns regelmäßig einmal im Monat und tauschen uns über unsere kreativen Projekte und verschiedene Techniken aus – und, um zu schreiben.

Ein Einstieg ist zum Semesterbeginn möglich. Wer sich für die Gruppe interessiert oder Fragen hat, kann sich an Ulrike Lange (ulrike.lange@rub.de) wenden.



Refugees Welcome: International Writing Group

This writing group addresses international students or PhD students who have already studied in other countries. Refugees are particularly welcome to participate.

Characteristics of the writing group:

  • Understanding the differences between rules of academic writing in Germany and other countries together with other students.

  • Moderated talks with like-minded people concerning academic writing in German or English
  • Basic knowledge in English is required, but if necessary we can communicate by gesture.
  • We are meeting every two weeks for two-hour sessions.

To register for the group, simply write an e-mail to: schreibzentrum[at]rub.de
Sessions will start as soon as 5 students have signed up for participation in the group.