Schreibevents

Wir schreiben wieder! – Wer schreibt mit?

Einladung zur zehnten Schreibwoche

In der Woche vom 27. bis 31. Juli 2015, jeweils von 10 bis 16 Uhr laden wir alle Angehörigen der RUB ein, mit uns zu schreiben: ob Student, Doktorandin, Mitarbeiter, Professorin oder Forscher; ob die erste Hausarbeit, den seit zwei Jahren aufgeschobenen Essay, endlich den Anfang der Doktorarbeit, den Forschungsbericht oder etwas ganz anderes wie die RUB-Soap – das Ziel der Schreibwoche ist es, zu schreiben, zu schreiben, zu schreiben...

Die Idee dahinter ist wie immer,

  • diese Zeit als verbindlichen Rahmen und Freiraum zum Schreiben zu nutzen,
  • sich in dieser Zeit mit Anderen zum Schreiben zu treffen,
  • sich gegenseitig zu unterstützen, Erfahrungen auszutauschen, sich Feedback zu geben usw.,
  • nicht alleine zu sein, wenn das Schreiben stockt,
  • Arbeitsblätter, Tipps und Beratung des Schreibzentrum-Teams zu nutzen,
  • Fortschritte gebührend zu würdigen und zu feiern,
  • oder auch einfach mal einen Kaffee zu trinken und zu quatschen.

Wir freuen uns darauf, mit Ihnen zu schreiben! Bringen Sie Ihre Schreibmaterialien mit – ob Papier und Stift oder Laptop. Strom, Kaffee und Tee sind vorhanden, über Kuchen, Kekse und ähnliche Nervennahrung freuen wir uns.

Auch ist das Beratungsteam der Universitätsbibliothek wieder mit dabei und bietet u. a. Beratungen zum Recherchieren und citavi an.

Wann und wo?

Die Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten 2015

Topicbild


3./4. März 2016, 18 bis 5 Uhr




Weitere Informationen zur internationalen Aktion finden Sie hier: https://schreibnacht.wordpress.com/



Anmeldung

Wir bitten Sie um eine kurze formlose Anmeldung an schreibzentrum[at]rub.de mit dem Hinweis darauf, an welchem der beiden Events Sie teilnehmen möchten! Wir freuen uns zudem, wenn Sie diese Einladung an Interessierte weiterleiten.